TinyhousePro Workshop Berlin

439,00 

TinyhousePRO Workshop BERLIN
30. Oktober bis 1. November

Die Teilnahme am TinyhousePRO Workshop ermöglicht es es dir in einem persönlichen Lernumfeld deinem Tinyhouse Traum einen großen Schritt näher zu kommen.

Nicht vorrätig

Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Der Tinyhouse Intensive Workshop ist der richtige für dich wenn du:

  • Schon weißt, dass du dein Tinyhouse selbst bauen möchtest und nun nur noch das notwendige Fachwissen brauchst um durch zu starten.
  • Du dein Tinyhouse selbst bauen möchtest, aber noch viele Fragen offen sind und du noch nicht weißt wie du am besten anfängst.
  • Du schon voll in der Planung oder Umsetzung steckst aber auf hartnäckige Probleme und Fragen triffst.
  • Du dir einen Selbstbau allgemein zutraust, aber teure Fehler vermeiden möchtest.
  • Du ein Handwerker bist der alles über den Bau von Tinyhouses lernen möchte um in der Zukunft selbst Tinyhouses zu bauen.
Werkzeuge und Sicherheit
Mehr erfahren
Tiny House Planung
Mehr Erfahren
Haustechnik & Autarkie
Mehr Erfahren
Genehmigung & Rechtliches
§§§
Mehr Erfahren
Mehr Erfahren
Previous
Next

Diese Themen lernst du im Workshop

Da der Workshop wie beschrieben in seinem Verlauf flexibel von seinen Teilnehmern mit gestaltet werden kann, ist eine 100 % korrekte Darstellung des Themenumfangs nicht möglich.
Hier bekommst du allerdings einen Überblick machbarer Inhalte:

Wir tauchen in Werkzeugtheorie, Sicherheitsmaßnahmen und wichtige Hilfsmittel für den Tinyhouse Bau ein. Du lernst welche Werkzeuge du benötigst und welche überflüssig sind, außerdem lernst du Handwerkliche Tipps und Tricks zur effektiven Benutzung, so dass der Selbstbau zügig von der Hand geht.

Starte dein Tinyhouse Projekt mit einer guten Planung die deinen Wünschen und Bedürfnissen entspricht. Du lernst die Grundlagen des Interior Designs, wie kleine Räume effektiv gestaltet werden können, wie du Haustechnik und Autarke Systeme planst und vieles mehr. Dieser Abschnitt nimmt durch seine Komplexität einen Großteil unserer Workshopzeit in Anspruch. Eine umfassende und gute Planung führt dein Tinyhouse Projekt sicher zum Ziel.

Lerne die wichtigen Unterschiede und rechtlichen Vorgaben, statischen Anforderungen und Schwierigkeiten bei der Umsetzung eines mobilen Tinyhouses.  

Egal ob Naturverbundenes Stroh-Lehm Haus oder futuristische Konstruktion aus Schiffscontainern, in dieser Rubrik lernst du viele verschiedene Optionen und Varianten der Architektur kennen. Ist dir ein normales Tinyhouse zu „Tiny“ bist auch du hier genau richtig.

Damit sich dein Tinyhouse Traum nicht bei einem katastrophalen Unfall in Luft auf löst, lernst du hier wie man einen Transport plant, absichert und durchführt.

Wir tauchen tief in die Grauzonen und Gerüchteküchen zum Tinyhouse Baurecht ein. Wie bekomme ich eine Baugenehmigung, wie läuft ein Genehmigungsprozess ab, welche Grundlagen müssen derzeit für eine rechtlich sichere Durchführung eines Tinyhouse Bauvorhabens erfüllt werden und vieles mehr. Außerdem lernst du wie du Baurecht und Fahrzeug Normen so kombinierst, dass dein Tinyhouse sowohl vom TÜV als auch von einem Bauamt akzeptiert wird.

Verschiedene Optionen haben unterschiedliche Nutzen, so ist ein Anhänger nicht immer die beste Lösung. Du lernst alles über ökologisch freundliche Fundamente, mobile Strukturen und auch über dauerhafte Fundamente.

Du lernst wie man ein Holzrahmenbau vorbereitet und fertigt.
Von grundlegenden im Handwerk bewährten Techniken bis hin zu individuellen Tinyhouse Tricks und besonderen Varianten wie z.B. einer Stahlrahmen-Konstruktion umfasst dieser Abschnitt alles was du bis zum Richtfest wissen musst.

Die Auswahl des richtigen Herstellers, der korrekte Einbau und ein gutes Zusammenspiel von Türen, Fenstern und Lüftungen ist essenziell für ein gesundes Raumklima. Du lernst wie passive und aktive Lüftungssysteme funktionieren und wie du dein Tinyhouse frei von schädlicher Feuchtigkeit und Schimmel hälst.

Wie funktioniert Dämmung, Dampfbremsen und andere Bautextilien? Was macht Wände „atmungsaktiv“, wie bewegt sich Feuchtigkeit durch ein Haus, wie verhalten sich Temperatur und Feuchtigkeit zueinander? Außerdem lernst du ökologische, nachhaltige Materialien kennen und wie du sie effektiv kombinierst. Es gibt eine Materialauswahl zum anfassen sowie eine umfassende Material-Beratung damit deine Wahl etwas leichter wird.

Du lernst verschiedene Varianten, Materialien und Dächer kennen, wie man sie plant und sicher baut. Egal ob Pultdach, Satteldach, Flachdach, Tonnendach, Gründach oder exotische Dächer, du lernst alle Vor und Nachteile.

Alles was du über Holzfassaden und Hinterlüftungen wissen musst. Außerdem einige praktische Tipps und Tricks damit die Außenhaut deines Tinyhouses perfekt wird.

Lerne die Grundlagen über Haustechnik und wie man sie sicher verlegt. Zusätzlich lernst du wichtige Sicherheitsaspekte und bewährte Tinyhouse Technik Produkte kennen.

Lerne wie du ein autarkes Tinyhouse planst und baust. Außerdem können wir bei Bedarf auch auf die Selbstversorgung tiefer eingehen.

Du lernst wie verschiedene Dämmungen verarbeitet werden, ihre Vor und Nachteile und wie du eine optisch ansprechende Innenverkleidung gestaltest. Außerdem lernst du alternative, gewichtssparende Optionen kennen und wie du Oberflächen mit gesunden Farben und Ölen zum haptischen Erlebnis werden lässt.

Um dein Tinyhouse Traum zu finanzieren gibt es verschiedene Optionen. Wie du eine passenden Versicherung für deine Bedürfnisse findest und an welchen Stellen Kosten gespart werden können. Außerdem lernst du anhand von Finanzierungsbeispielen einen realistischen Budgetplan zu erstellen.

Lerne alles was du über Komposttoiletten, Ihre Funktion und den sicheren Umgang mit Abfallprodukten wissen musst. Außerdem lernst du, was du beim Bau eines Tinyhouse Bads beachten musst.

Du lernst notwendige Planungsdetails und Vorgehensweisen kennen um dein Tinyhouse sicher und Gewinnbringend zu vermieten.

Wie man ein größeres Tinyhouse Projekt auch über einen längeren Zeitraum zum Erfolg führt. Außerdem lernst du wie die Durchführung eines Tinyhouse Dorfs funktioniert.

Lerne Grundlagen und wichtige Schritte kennen um dein Traum vom gemeinsamen Tinyhouse Dorfleben zu verwirklichen.

 Du lernst verschiedene Optionen kennen um ein Tinyhouse für Ausflüge oder auch Langzeitreisen zu bauen. Unterschiedliche Anforderungen erfordern besonders Kreative Lösungen.

Immer wieder stehen Tinyhouse Selbstbauer als auch Hersteller die individuelle Tinyhouses bauen vor Problemen die eine kreative Lösung erfordern. Wie gelangt man in Planung, Bau und im Detail zu einer guten Lösung?
Außerdem lernst du etwas über das treffen von Entscheidungen.

und wie man damit frei und glücklich wird.

Bereite dich auf Veränderungen vor und lerne was es heißt, in einem Tinyhouse zu leben. Downsizing, Minimalismus, und wie man damit frei und glücklich wird.

Diese Punkte stellen eine grobe Übersicht dar. Je nach Bedarf können neue Themen integriert oder weniger wichtige Themen übersprungen werden. Die jeweilige Auswahl wird zusammen beim Workshop getroffen.

Was ist das Besondere am TinyhousePRO Workshop?

  1. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, dadurch haben wir viel Zeit um auf individuelle Fragen tiefer einzugehen.
  2. Der Workshop wächst mit euch. Er besteht nicht nur aus Fachwissens-Input, sondern lässt dich interaktiv zum Tinyhouse Profi werden. Wir gestalten den Workshop flexibel nach euren Bedürfnissen.
  3. Alle eure individuellen Projekte und Fragen werden von uns begutachtet und einem Realitätscheck unterzogen. Dabei geben wir dir nicht nur Tipps aus unserer eigenen Erfahrung, sondern zeigen euch Lösungsvorschläge im Detail.
  4. In Gruppenarbeiten vertieft ihr erlerntes und wendet es entweder an Beispielen oder euren eigenen Projekten an.
  5. Die Teilnahme am TinyhousePRO Workshop ermöglicht es es dir in einem persönlichen Lernumfeld deinem Tinyhouse Traum einen großen Schritt näher zu kommen.

Von wem lernst du?

Leopold Tomaschek ist Tinyhouse Selbstbauer der ersten Stunde und fing schon mit 15 an, sein erstes Tinyhouse zu bauen. Kurz danach standen die ersten Kundenaufträge in Frankfurt, Berlin und sogar Portugal an. Aufgrund wachsender Nachfrage an seinem Fachwissen und seinen praktischen Erfahrungen unterrichtet und begeistert er inzwischen regelmäßig Tinyhouse Enthusiasten in seinen Vorträgen, Workshops und Beratungen. Immer in Zusammenarbeit und Absprache zertifizierter Architekten, Handwerkern und Statikern ist es ihm möglich einen großen Wissensumfang sein eigen zu nennen. Inzwischen in seinen frühen 20ern, bringt Leopold mindestens genau so viel Tinyhouse Bauerfahrung wie die führenden Europäischen Hersteller mit, mehr noch, er weiß aus eigener Erfahrung worauf es bei einem Selbstbau ankommt und worin kritische Punkte bei der Verwirklichung eines eigenen Tinyhouse Traums liegen.
Wenn du mehr über Leopold erfahren möchtest KLICK HIER.
Oder besuche seinen persönlichen Blog Tinyhouse-Wanderlust.com

Zusätzliche Gastvorträge von Fachpersonal und erfahrenen Tinyhäuslern werden derzeit noch geplant.

Kostenlose Bonus Materialien im Wert von 300 €

Während des Wokshops erhältst du:

  1. Ein umfassendes Handout zur Workshop Dokumentation
  2. Einen hochqualitativen Video Mitschnitt des gesamten Workshops als Download
  3. 10 Grundrisse/Baupläne zum nachbauen und planen
  4. Eine umfassende Tinyhouse Bau Checkliste
  5. Die besten Tinyhouse Tipps & Tricks als PDF
  6. 20 % Rabatt auf fertige Baupläne 
  7. 15 % Reduzierten Preis auf Einzel-Beratungen
  8. 10 % Rabatt auf eine individuelle Bauplanerstellung

Du bekommst nach dem Bezahlvorgang ein Ticket zum Download angeboten, dies ist die erste Bestätigung deiner Teilnahme. In 24 Stunden nach deiner Anmeldung bekommst du eine persönliche Bestätigungsmail von uns.  Außerdem findest du in dieser Mail weitere Infos zur Teilnahme, Anfahrt und zum Ablauf des Workshops. Über deine angegebene Email Adresse informieren wir dich auch über eventuelle Änderungen und wichtige Informationen, so dass du bis zu unserem Workshop Up to Date bleibst.

Jetzt Anmelden, später bezahlen!

Du kannst dich hier verbindlich zum Workshop anmelden und per Rechnung unkompliziert später bezahlen. Auf Nachfrage ist auch eine Zahlung in Raten möglich.

Weitere Infos

Verpflegung: 

Aus Gründen des Infektionsschutz ist es uns leider nicht gestattet die Teilnehmer mit Snacks zu  versorgen. Für jeden Teilnehmer gibt es jedoch Wasser. Außerdem gibt es in naher Umgebung viele Möglichkeiten sich zu erholen und lecker zu essen.

Dauer & Anfahrt:

Der Workshop Startet am
Freitag 31. Juli von 18:00 – 21:00 Uhr Kennen lernen und erste Infos 
Samstag 1. August von 9:00 – 20:00 Uhr und endet am
Sonntag 2. August von 9:00 – 18:00/20:00 Uhr.
Die Workshoptage sind jeweils in zwei Lerneinheiten pro Tag unterteilt. Es gibt eine einstündige Mittagspause und ausreichend kleinere Pausen zwischen den Themen. Einen genauen Programmplan bekommst du nach der Buchung. Der Workshop endet Sonntags 18 Uhr allerdings sind wir bis 20 Uhr für euch persönlich da und beantworten eure Fragen. 

Der Workshop findet  im Lindner Hotel am Ku‘ damm statt und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln hervorragend erreichbar.
Mit der U-Bahn: Kurfürstendamm oder Uhlandstraße 
Mit der S-Bahn: Zoologischer Garten 

Bei weiteren Fragen zum Workshop schreib uns gerne über unsere Kontaktfunktion eine Nachricht

Zusätzliche Information

Covid 19 Info:

Wir hoffen, dass der Workshop stattfinden kann. Sollte dies aus Gründen von Restriktionen, Schließungen, Krankheitsfällen o.Ä. nicht der Fall sein, ist eine komplette Rückerstattung der Teilnahmegebühr, die Rückerstattung als Gutschein oder die Teilnahme am Workshop zu einem späteren Zeitpunkt möglich.

Während des Workshops gelten die üblichen Schutzrichtlinien des Mindestabstands. Bitte bringt eine eigene Maske mit auch wenn in den Schulungsräumen selbst keine Maskenpflicht gilt. Um alles weitere kümmern wir uns.

Wann?

Der Workshop beginnt am 30. Oktober um 18 Uhr und Endet am 1. November um 18 Uhr.

Ablauf

Die Workshoptage sind jeweils in zwei Lerneinheiten pro Tag unterteilt. Es gibt eine einstündige Mittagspause und mehrere kleinere Pausen zwischen den Themen. Einen genauen Programmplan bekommst du nach der Buchung.

Stornierung und Rücktritt

Deine Teilnahme ist mit Zahlungseingang abgeschlossen. Danach kannst du ohne Angabe von Gründen 14 Tage lang kostenfrei stornieren und eine komplette Rückerstattung erhalten.
Nach der Frist von 14 Tagen kannst du bei einer Absage die Bearbeitungsgebühr von 60 € rückerstattet bekommen.
Bei kurzfristigem Krankheitsfall oder anderen triftigen Gründen behalten wir es uns vor individuelle Entscheidungen bezüglich einer Rückerstattung zu treffen.
Bitte erkläre dann deinen Fall einfach per Mail und wir schauen was für eine Lösung wir gemeinsam finden können.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „TinyhousePro Workshop Berlin“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …

Translate »